0 out of 5

Parodontologie-Behandlung

Doctor Celik Istanbul, Türkiye
Anfangspreis
76.00 €

Doktor Celik Preis

Anfangspreis 76.00 €
Zugehöriger Bereich Gesicht, Mund
Dauer der Operation 90 Protokoll
Dauer des Aufenthalts 7 Tage
Erholungszeit 3 - 5 Tage
Dauer des Krankenhausaufenthalts 0 Tag
Anzahl der Behandlungen 1 Mal

Die Parodontologie ist das Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit Erkrankungen des Zahnfleisches und des Zahnhalteapparates (Knochen und Bindegewebe) befasst. Fachärzte auf diesem Gebiet diagnostizieren und behandeln Krankheiten wie Gingivitis und Parodontitis. Sie können auch chirurgische Eingriffe wie Zahnfleischchirurgie, Wurzeloberflächenkorrekturen und Implantatchirurgie durchführen.

Klassisch
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Hotelunterkunft
  • Online-Gesundheitsassistent 9/5 (Classic)
  • Nachsorge nach Aufenthalt 6 Monate
  • Extraleistungen (Classic)
Preise ab 2,511.23 €*
Premium Am beliebtesten
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Hotelunterkunft
  • Online-Gesundheitsassistent 24/7 (Premium)
  • Nachsorge nach Aufenthalt - 1 Jahr
  • Konsultation mit dem Arzt vor der Behandlung
  • Extraleistungen (Premium)
Preise ab 3,645.65 €*
Personalisiert
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Healthy Life Butler
  • Nachsorge nach Aufenthalt 2 Jahre
  • Konsultation mit einem weltberühmten Arzt
  • Extraleistungen (Private)
Preise ab Besondere Preisgestaltung

* Der Preis variiert je nach der Wahl der Extras und Upgrades.

Fragen & Antworten

Die Parodontologie ist ein Teilgebiet der Zahnmedizin, das sich mit der Behandlung und dem Schutz von Zahnfleischerkrankungen und dem umgebenden Gewebe (Knochen und Bindegewebe) befasst.

Zahnfleischerkrankungen sind Erkrankungen, die mit Infektionen und Reizungen des Zahnfleischs und des umliegenden Gewebes einhergehen. Dazu gehören Gingivitis (Zahnfleischentzündung) und Parodontitis (Zahnfleischerkrankung).

Gingivitis ist eine Entzündung des Zahnfleischs, die in der Regel durch Rötung, Schwellung und Blutung des Zahnfleischs gekennzeichnet ist. Es können auch Symptome wie Empfindlichkeit des Zahnfleischsaums und Zahnfleischrückgang beobachtet werden.

Parodontitis ist eine zunehmende Form der Zahnfleischerkrankung, die durch eine Schädigung der Verbindung zwischen Zahnfleisch und Knochen gekennzeichnet ist. Zu den Symptomen gehören zurückgehendes Zahnfleisch, lockere Zähne, Eiter aus dem Zahnfleisch und Mundgeruch.

Die parodontologische Behandlung umfasst die Behandlung und Kontrolle von Zahnfleischerkrankungen. Zu den Behandlungsmöglichkeiten gehören Zahnreinigung, Reinigung der Zahnfleischtaschen, chirurgische Eingriffe und Knochentransplantationen.

Die parodontologische Behandlung wird in der Regel unter Lokalanästhesie durchgeführt und ist mit minimalen Beschwerden verbunden. Bei chirurgischen Eingriffen und während des Heilungsprozesses kann es jedoch zu leichten Schmerzen oder Unannehmlichkeiten kommen.

Die Dauer einer parodontologischen Behandlung hängt von der Schwere der Erkrankung, den Behandlungsmethoden und dem Ansprechen des Patienten ab. Der Behandlungsprozess kann zwischen einigen Wochen und mehreren Monaten dauern.

Eine gute Mundhygiene ist nach einer parodontologischen Behandlung wichtig. Routinemäßige Pflegegewohnheiten wie Zähneputzen, Verwendung von Zahnseide und regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen können dazu beitragen, den Erfolg der Behandlung zu erhalten.