0 out of 5

Autogenes Knochentransplantat (Ramus) 2cc

Lara Smile Antalya, Türkiye
Verifizierter Preis Anfangspreis
290.00 €

Lara Smile Preis

Anfangspreis 290.00 €
Zugehöriger Bereich Gesicht, Mund
Dauer der Operation 2 Uhren
Dauer des Aufenthalts 4 Tage
Erholungszeit 15 - 20 Tage
Dauer des Krankenhausaufenthalts 0 Tag
Anzahl der Behandlungen 1 Mal

Es repräsentiert ein chirurgische Verfahren, das für die Zahnimplantation durchgeführt wird. Dieses Verfahren wird verwendet, um Defizite im Kieferknochen zu korrigieren und Implantate zu platzieren. Es wird insbesondere bei Fällen bevorzugt, in denen der Kieferknochen in einem bestimmten Bereich nicht breit genug ist. Diese Behandlung kann die folgenden Schritte beinhalten: Untersuchung und Bewertung: Der Zahnarzt bewertet den Kieferknochen und identifiziert mögliche Defizite. Röntgenbilder können auch in diesem Stadium aufgenommen werden. Chirurgische Phase - Blockknochentransplantat: Ein Knochenblock in geeigneter Größe (Blockknochentransplantat) wird für den defizitären Bereich erhalten. Dieser Block wird typischerweise aus dem eigenen Kieferknochen des Patienten entnommen oder kann ein Knochenblock von einem Spender sein. Der erhaltene Block wird in den Bereich platziert, in dem das Implantat eingesetzt wird. Heilungsprozess (Osseointegration): Nachdem das Blockknochentransplantat platziert wurde, beginnt ein Heilungsprozess, um es mit dem Kieferknochen zu integrieren. Dieser Prozess dauert in der Regel mehrere Monate. Implantatplatzierung: Sobald der Heilungsprozess abgeschlossen ist, werden Implantate eingesetzt. Diese Implantate sollten sich fest mit dem Kieferknochen verbunden haben. Prothesenanwendung: Nachdem die Implantate vollständig geheilt sind, kann eine Prothese (Krone, Brücke oder Prothese) aufgebracht werden.

Klassisch
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Hotelunterkunft
  • Online-Gesundheitsassistent 9/5 (Classic)
  • Nachsorge nach Aufenthalt 6 Monate
  • Extraleistungen (Classic)
Preise ab 1,988.54 €*
Premium Am beliebtesten
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Hotelunterkunft
  • Online-Gesundheitsassistent 24/7 (Premium)
  • Nachsorge nach Aufenthalt 2 Jahre
  • Konsultation mit dem Arzt vor der Behandlung
  • Extraleistungen (Premium)
Preise ab 2,782.60 €*
Personalisiert
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Hotelunterkunft
  • Healthy Life Butler
  • Nachsorge nach Aufenthalt 2 Jahre
  • Konsultation mit einem weltberühmten Arzt
  • Extraleistungen (Private)
Preise ab Besondere Preisgestaltung

* Der Preis variiert je nach der Wahl der Extras und Upgrades.

Andere Zentren Es gibt ein 1 Zentrum für Autogenes Knochentransplantat (Ramus) 2cc
  • Knochenaufbau
    0 out of 5
    Anfangspreis 200.00 €
    Auswählen
Fragen & Antworten

Eine Knochentransplantation ist ein chirurgischer Eingriff, der dazu dient, die Knochenheilung zu fördern oder Knochenschwund auszugleichen. Bei diesem Verfahren wird Knochen oder synthetisches Knochenmaterial aus einem anderen Körperteil in den Bereich des beschädigten oder fehlenden Knochens eingebracht. Eine Knochentransplantation hilft bei der Reparatur von Knochengewebe, indem sie das Nachwachsen und die Heilung des Knochens fördert.

Eine Knochentransplantation kann in verschiedenen Situationen erforderlich sein, z. B. um die Heilung gebrochener Knochen zu beschleunigen, die für die Platzierung von Implantaten oder Prothesen verfügbare Knochenmenge zu erhöhen oder um einen schweren Knochenverlust auszugleichen. Darüber hinaus wird Knochentransplantation häufig in der Kieferchirurgie, Wirbelsäulenchirurgie und orthopädischen Chirurgie eingesetzt.

Der Knochentransplantationsvorgang und die Erholungszeit variieren von Person zu Person und hängen von der Art des verwendeten Transplantats ab. Normalerweise kann der Heilungsprozess nach dem Einsetzen eines Knochentransplantats mehrere Monate dauern. Während des Heilungsprozesses wird erwartet, dass das Transplantat mit dem Knochen verschmilzt und neues Knochengewebe entsteht. Die Ergebnisse können je nach Art des Transplantats, dem Bereich, in dem es angewendet wird, und dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten variieren.