4.6 out of 5

Fraktionierte Radiofrequenztherapie mit CO2-Laser

Op.Dr. Arif Eroğlu Istanbul, Türkiye
Anfangspreis
450.00 €

Chir. Dr. Arif Eroğlu Preis

Anfangspreis 450.00 €
Zugehöriger Bereich Gesicht, Verschiedenes / Körper
Dauer der Operation 45 Protokoll
Dauer des Aufenthalts 3 Tage
Erholungszeit 1 - 3 Tage
Dauer des Krankenhausaufenthalts 0 Tag
Anzahl der Behandlungen 1 Mal

Der fraktionierte Radiofrequenz-Kohlendioxid-Laser (RF CO₂) ist eine hoch entwickelte Behandlung für Hautprobleme wie Falten, Akne und Narben. Dieses Verfahren, das die Anwendung von CO₂ beinhaltet, bietet sichtbare Verbesserungen nach der ersten Sitzung. RF–CO₂ erzeugt Wärme tief in den Hautschichten und fördert die Regeneration der Haut, ohne sie zu verdünnen. Es wirkt effektiv bei oberflächlichen Hautproblemen wie Aknenarben und tiefer liegenden Problemen wie Operations- oder Brandnarben. Dieses Lasersystem ist ideal für die Behandlung einer Vielzahl von Hautproblemen und sorgt langfristig für eine erneuerte, feste und straffe Haut. Die fraktionierte Anwendung von CO₂ minimiert die Nebenwirkungen und verstärkt gleichzeitig die positiven Ergebnisse, was RF CO₂ zum professionellsten ablativen Laser-Hauterneuerungssystem auf dem Markt macht.

Die Laserbehandlung beruht auf dem doppelten Mechanismus der CO₂-Laserablation und der Radiofrequenzenergie. Der CO₂-Laser sendet einen gezielten Lichtstrahl aus, der, wenn er von den Hautzellen absorbiert wird, in Wärme umgewandelt wird, wodurch ein bestimmter Teil der Haut entfernt wird. Dieses Verfahren ist fraktioniert, d. h. es werden nur bestimmte Bereiche gleichzeitig behandelt, was eine schnellere Heilung ermöglicht. Gleichzeitig dringt die Radiofrequenzenergie in die tiefen Hautschichten ein und stimuliert die Kollagenproduktion, die eine wichtige Rolle für die Elastizität der Haut spielt. Die Kombination aus kontrollierter Schädigung und Kollagenstimulation führt zu einer Regeneration der Haut, ihrer Straffung und Verbesserung ihrer Textur. Durch die Schonung des umliegenden Gewebes bei gleichzeitiger selektiver Behandlung spezifischer Probleme wie Falten oder Narben erzielt RF CO₂ langfristige Verbesserungen der Hautqualität bei minimaler Erholungszeit.

Klassisch
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Hotelunterkunft
  • Online-Gesundheitsassistent 9/5 (Classic)
  • Nachsorge nach Aufenthalt 6 Monate
  • Extraleistungen (Classic)
Preise ab 1,019.50 €*
Premium Am beliebtesten
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Hotelunterkunft
  • Online-Gesundheitsassistent 24/7 (Premium)
  • Nachsorge nach Aufenthalt - 1 Jahr
  • Konsultation mit dem Arzt vor der Behandlung
  • Extraleistungen (Premium)
Preise ab 1,679.09 €*
Personalisiert
Was ist enthalten?
  • Krankenversicherung
  • Hotelunterkunft
  • Healthy Life Butler
  • Nachsorge nach Aufenthalt 2 Jahre
  • Konsultation mit einem weltberühmten Arzt
  • Extraleistungen (Private)
Preise ab Besondere Preisgestaltung

* Der Preis variiert je nach der Wahl der Extras und Upgrades.

Andere Zentren Es gibt ein 5 Zentrum für Fraktionierte Radiofrequenztherapie mit CO2-Laser
  • Fadenlifting - 1 Paar
    0 out of 5
    Anfangspreis 440.00 €
    Auswählen
  • Nicht-chirurgische Facelifting
    0 out of 5
    Anfangspreis 3,400.00 €
    Auswählen
  • Nıcht-chirurgische Gesichtsstraffung mit Ulthera
    0 out of 5
    Anfangspreis 585.00 €
    Auswählen
  • Thermage-Lifting - Gesichtsstraffung
    0 out of 5
    Anfangspreis 2,750.00 €
    Auswählen
  • Vampir-Lifting
    0 out of 5
    Anfangspreis 650.00 €
    Auswählen
Fragen & Antworten

Ein nicht-chirurgisches Facelifting kann in der Regel einige Monate bis mehrere Jahre dauern. Das hängt vom Verfahren und von individuellen Faktoren ab. Um das Ergebnis aufrechtzuerhalten, müssen eventuell Erhaltungsbehandlungen wiederholt werden.

Während ein herkömmliches Facelifting einen Einschnitt und eine Neupositionierung des Gesichtsgewebes erfordert, basiert ein nicht-chirurgisches Facelifting auf nicht-invasiven Methoden wie Dermalfillern, Laserbehandlungen und Radiofrequenz; es wird bevorzugt, um Falten zu reduzieren und ein verjüngtes Aussehen zu erreichen.

Zu den gängigen nicht-chirurgischen Facelifting-Verfahren gehören Injektionen von Dermalfillern, Botox, Laser Skin Resurfacing (Haut-Oberflächenerneuerung), Ultraschalltherapie (Ultherapy), Radiofrequenzbehandlungen und Behandlungen wie French Strap oder Fadenlifting.

Ja, nicht-chirurgische Gesichtsstraffungen sind im Allgemeinen wirksam bei der Verringerung von Falten, feinen Linien und dem Erscheinungsbild schlaffer Haut. Die Ergebnisse können je nach dem spezifischen Verfahren und den individuellen Faktoren variieren.

Zu den möglichen Risiken und Nebenwirkungen gehören vorübergehende Schwellungen, Rötungen, Blutergüsse oder Unbehagen an der Behandlungsstelle. Obwohl ernsthafte Komplikationen selten sind, ist es wichtig, einen qualifizierten Facharzt zu konsultieren.