0 out of 5

Operationen gegen Inkontinenz

Doç. Dr. İlkin Yeral Antalya, Türkiye
Verifizierter Preis Anfangspreis
3,400.00 €

Doç. Dr. İlkin Yeral Preis

Anfangspreis 3,400.00 €
Zugehöriger Bereich Geschlechtsorgane
Dauer der Operation 2-3 Uhren
Dauer des Aufenthalts 3 Tage
Erholungszeit 7 Tage
Dauer des Krankenhausaufenthalts 1 Tag
Anzahl der Behandlungen 1 Mal

Operationen zur Behandlung der Harninkontinenz zielen auf chirurgische Verfahren ab, die zur Behandlung von Harninkontinenz dienen, einem Zustand, bei dem es zu unwillkürlichem Urinverlust kommt. Es gibt verschiedene Arten von Operationen zur Bekämpfung der Harninkontinenz, die jeweils spezifische Ursachen oder Mechanismen des Urinverlustes adressieren. Hier sind einige häufige Typen:

1. Midurethrale Sling-Operation: Dies ist ein minimal-invasiver Eingriff, bei dem ein Sling aus synthetischem Material oder körpereigenem Gewebe unter die Harnröhre platziert wird, um sie zu stützen und den Urinverlust zu reduzieren.

2. Blasenhalsaufhängung: Bei diesem Eingriff wird der Blasenhals und die Harnröhre angehoben und unterstützt, um die Blasenkontrolle zu verbessern.

3. Bulking-Agent-Injektionen: Injektionen von Substanzen wie Kollagen oder synthetischen Materialien um die Harnröhre herum, um sie zu verdicken und den Verschluss zu verbessern, wodurch der Urinverlust reduziert wird.

4. Künstlicher Harnröhrensphinkter: Ein Gerät, das chirurgisch um die Harnröhre implantiert wird und manuell gesteuert werden kann, um zu öffnen und zu schließen und die Funktion eines natürlichen Sphinkters nachzuahmen.

5. Burch-Kolposuspension: Dieses Verfahren beinhaltet das Vernähen des Blasenhalses und der Harnröhre an nahegelegene Bänder oder Gewebe, um Unterstützung zu bieten und Urinverlust zu verhindern.

Die Wahl der Operation hängt von Faktoren wie dem Typ und der Schwere der Harninkontinenz, dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten und deren Präferenzen ab. Diese Operationen zielen darauf ab, die Lebensqualität zu verbessern, indem Episoden von Urinverlust reduziert oder eliminiert werden. Es ist wichtig, dass Personen, die eine Operation zur Bekämpfung der Harninkontinenz in Betracht ziehen, die Risiken, Vorteile und erwarteten Ergebnisse mit ihrem Gesundheitsdienstleister besprechen, um die geeignetste Behandlungsoption zu bestimmen.

Andere Zentren Es gibt ein 6 Zentrum für Operationen gegen Inkontinenz
  • Hysterektomie
    0 out of 5
    Anfangspreis 3,435.00 €
    Auswählen
  • Hysteroskopische Operationen
    0 out of 5
    Anfangspreis 4,950.00 €
    Auswählen
  • Laparoskopische Hysterektomie
    0 out of 5
    Anfangspreis 5,750.00 €
    Auswählen
  • Laparoskopische Myomektomie
    0 out of 5
    Anfangspreis 7,250.00 €
    Auswählen
  • Laparoskopische Zystektomie
    0 out of 5
    Anfangspreis 4,950.00 €
    Auswählen
  • Operationen bei Beckenorganprolaps:
    0 out of 5
    Anfangspreis 7,000.00 €
    Auswählen