0 out of 5

Operationen bei Beckenorganprolaps:

Doç. Dr. İlkin Yeral Antalya, Türkiye
Verifizierter Preis Anfangspreis
7,000.00 €

Doç. Dr. İlkin Yeral Preis

Anfangspreis 7,000.00 €
Zugehöriger Bereich Geschlechtsorgane
Dauer der Operation 2-3 Uhren
Dauer des Aufenthalts 3 Tage
Erholungszeit 28 Tage
Dauer des Krankenhausaufenthalts 1 Tag
Anzahl der Behandlungen 1 Mal

Die Operationen zur Behandlung des Beckenorganprolaps sind Verfahren, die durchgeführt werden, um einen Zustand zu behandeln, bei dem Beckenorgane wie die Gebärmutter, Blase oder Rektum aufgrund geschwächter Beckenbodenmuskulatur und Bänder in den Vaginalkanal absinken oder hervortreten können. Dieser Absinkvorgang kann Unannehmlichkeiten, Druckgefühle und in einigen Fällen Harn- oder Stuhlinkontinenz verursachen.

Das Ziel der Operationen ist es, die normale Position und Unterstützung der betroffenen Organe wiederherzustellen, um Symptome zu lindern und die Lebensqualität zu verbessern. Es gibt mehrere Arten von Operationen, die zur Behandlung des Beckenorganprolapses eingesetzt werden, darunter:

1. Vaginale Netzimplantation: Ein synthetisches oder biologisches Netz wird in die Vagina eingesetzt, um geschwächte Beckengewebe zu unterstützen.

2. Sakrokolpopexie: Chirurgisches Verfahren, bei dem die Gebärmutter oder andere Beckenorgane mithilfe spezieller chirurgischer Netze oder Bänder unterstützt werden, die an Beckenbefestigungspunkten befestigt sind.

3. Laparoskopische Chirurgie: Minimal-invasive Methode, bei der die Operation durch kleine Einschnitte in der Bauchdecke unter Verwendung eines Laparoskops (einer Kamera) durchgeführt wird.

4. Zervikale Amputation: Entfernung des Gebärmutterhalses und Unterstützung der Beckenorgane.

5. Transvaginale Chirurgie: Chirurgische Verfahren, die über die Vagina zugänglich sind, um Beckenorgane zu unterstützen.

Die Wahl der Operation hängt von Faktoren wie der Schwere des Prolapses, dem allgemeinen Gesundheitszustand des Patienten und individuellen Vorlieben ab. Risiken und Vorteile variieren je nach Verfahren, daher ist es wichtig, dass Patienten diese Aspekte mit ihrem Arzt besprechen, um die geeignetste Behandlungsoption zu bestimmen.

Andere Zentren Es gibt ein 6 Zentrum für Operationen bei Beckenorganprolaps:
  • Hysterektomie
    0 out of 5
    Anfangspreis 3,435.00 €
    Auswählen
  • Hysteroskopische Operationen
    0 out of 5
    Anfangspreis 4,950.00 €
    Auswählen
  • Laparoskopische Hysterektomie
    0 out of 5
    Anfangspreis 5,750.00 €
    Auswählen
  • Laparoskopische Myomektomie
    0 out of 5
    Anfangspreis 7,250.00 €
    Auswählen
  • Laparoskopische Zystektomie
    0 out of 5
    Anfangspreis 4,950.00 €
    Auswählen
  • Operationen gegen Inkontinenz
    0 out of 5
    Anfangspreis 3,400.00 €
    Auswählen